Brauchtum

"Bei uns daham" - Brauchtumsmuseum Metnitz

"Bei uns daham" präsentiert das Metnitztaler Brauchtum im revitalisierten Gemeindehaus in fünf Ausstellungsräumen. (Jahresbrauchtum, Brauchtum für Jagd, Taufe, Hochzeit, Tod)
Alle Darstellungen sind trachtenecht und handgefertigt, teils lebensgroß und dem bäuerlichen Alltag entnommen. Es ist gelungen, die Exponate so zu positionieren und darzustellen, wie sie einst und teils heute noch im Laufe des Jahres verwendet und gelebt werden. Dies immer in Verbindung mit dem örtlichen Brauchtum, sowohl das kirchliche wie das Volksbrauchtum und das mit der Arbeit verbundene Brauchtum.
Die Frauen der Brauchtumsgruppe Metnitz haben wertvolles Kulturgut für die Zukunft gesichert.
Obfrau ÖR Inge Auer: "Es ist für mich ein innerer Auftrag, unser Kulturgut für unsere Jugend, für Metnitz und die Region zu erhalten."
 

Ab 28. Mai 2020 ist das Museum wieder geöffnet und Führungen für Gruppen bis zu 10 Personen sind möglich.

Der Museumsbesuch und die Teilnahme an den Führungen sind unter Einhaltung der von der Bundesregierung vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen erlaubt.

Wichtige Schutzmaßnahmen:

  • Tragen von Mund-Nasen-Schutz (ausgenommen Kinder bis 6 Jahre)
  • Abstand von mindestens 1 Meter zu allen Personen
  • Händedesinfektionsmittel im Eingangsbereich

 ___________________________________________________________________________________

Gelebtes Handwerk  „WEBEN“ und „SPINNEN“, sowie die Herstellung von „JUTE ROSEN“ können Sie im Brauchtumsmuseum

1 mal monatlich aktiv erleben.

 

                                                    Schauen und Probieren  am

5. Juni 2020

10. Juli 2020

7. August 2020

11. September 2020

                     jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr

Wir freuen uns schon sehr auf Ihren Besuch!

 

 

Bild 2 Spinnen

Image

Öffnungszeiten

1. Mai bis 30. September
Mittwoch bis Sonntag
von 1000 bis 1200 und von 1400 bis 1600

Öffnungszeiten

Von Oktober bis April
von 1000 bis 1200 und von 1400 bis 1600
gegen Voranmeldung